SV Adler Messingen 1922 e.V.
 

Aktuelles

Rückblick auf den Spielbetrieb 2022

 

Der Punktspielbetrieb der vergangenen Sommersaison 2022 verlief glücklicherweise ohne coronabedingte Unterbrechungen oder Einschränkungen, sodass alle drei gemeldeten Mannschaften zahlreiche Spiele absolvieren konnten.

 

Zum einen bestritt unsere neu formierte und aus neun Spielerinnen bestehende Juniorinnen-A-Mannschaft insgesamt sechs Spiele. Am Ende der Saison steht die Mannschaft nun auf dem siebten Tabellenplatz, die jungen Spielerinnen haben aber zahlreiche wertvolle Erfahrungen und viel Spielpraxis für die nächste Saison sammeln können. Besonders viele Spiele absolvierte Mette Schuldt, da sie nicht nur für die Juniorinnen-A-Mannschaft an den Start ging, sondern auch schon unsere Damenmannschaft tatkräftig unterstützte. Vielen Dank für deinen Einsatz, Mette!
Die Damenmannschaft traf auf fünf zum Teil sehr starke Gegner, konnte neben drei Niederlagen jedoch auch ein Unentschieden gegen Schwagstorf und einen Derbysieg gegen Freren einfahren. Das Ergebnis der Saison, der vierte Tabellenplatz, stellt die sieben aktiven Spielerinnen somit insgesamt zufrieden.
Unsere dritte gemeldete Mannschaft, die Damen-30-Mannschaft, spielte in dieser Saison freiwillig in der Regionsliga, um noch längere Anfahrtszeiten zu Auswärtsspielen zu vermeiden. Gegner waren somit Lathen, Emmeln, Lengerich-Handrup, Papenburg, Bad Bentheim und zuletzt Norderney. Das Auswärtsspiel auf Norderney, welches unentschieden endete, stellte für die Spielerinnen das Highlight der Saison dar. Nach zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen belegt die Damen-30-Mannschaft abschließend einen guten 4. Tabellenplatz.

100 Jahre SVA

Das 100-jährige Jubiläum des Hauptsportvereins hat auch die Tennisabteilung beschäftigt. Als Nachbar des Hauptsportvereins überreichten wir dem Verein einen Bogen und schmückten die Straße bis hin zum Festzelt auf der Wiese neben dem Tennisgelände. Außerdem besuchten einige Mitglieder der Tennisabteilung gemeinsam den die Festwoche einläutenden Kommersabend. Darüber hinaus nutzten wir die Möglichkeit, unsere Abteilung im Rahmen der Festwoche zu präsentieren und veranstalteten am 05.07.2022 einen Tennistag für die ganze Gemeinde. An diesem Tag luden verschiedene Stationen die Besucherinnen und Besucher dazu ein, das Tennisspielen auszuprobieren. Die Tenniswand und das kleine Tennisfeld standen für freie Spiele zur Verfügung. Auf einem der Tennisplätze konnten Interessierte mit unserem Trainerteam trainieren und auch die Ballmaschine nutzen. Verschiedene Mini-Spiele und die Low-T-Ball-Anlage wurden ebenfalls gerne genutzt. Eine Bastelstation und ein kleiner Imbiss rundeten das vielseitige Programm ab.

 

Danke an alle Helferinnen und Helfer, die diesen Tag mit uns vorbereitet und durchgeführt haben! Über eure tatkräftige Unterstützung und die zahlreichen Besucherinnen und Besucher haben wir uns sehr gefreut!

Danke Dieter!

Wie auch schon im Rahmen der Generalversammlung möchten wir vom Vorstand der Tennisabteilung nun auch diese Gelegenheit des Sportspiegels nutzen, um uns bei einem ganz besonderen Menschen zu bedanken, ohne den es die Tennisabteilung so nicht (mehr) geben würde. Nach über 40 (!) Jahren Vereinsarbeit hat uns Dieter Schnieder mitgeteilt, dass er seine Aufgabe als Platzwart nicht mehr in gewohnter Form ausführen wird. Als Gründungsvater, Spieler und Platzwart hat Dieter die Tennisabteilung geprägt wie kaum ein anderer. Dafür sagen wir ganz herzlich DANKE und freuen uns darauf, Dieter auch demnächst noch als Besucher der Tennisanlage begrüßen zu dürfen – und bei Fragen weiterhin auf seine Hilfe zählen zu können.

Ausblick

 Derzeit absolvieren die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ihr Training entweder in der Tennishalle in Emsbüren oder in der Messinger Turnhalle. Sicherlich freuen sich aber die meisten schon wieder auf das Training auf unserer eigenen Tennisanlage. Zur Instandsetzung dieser im Frühjahr hoffen wir wie in jedem Jahr auf eure tatkräftige Unterstützung. Termine dafür werden rechtzeitig auf Facebook und in der WhatsApp-Gruppe der Tennisabteilung bekanntgegeben. Darüber hinaus informieren wir euch über diese beiden Kanäle auch über die Planung des nächsten Jahres. Zwischen Januar und Februar 2023 erhaltet ihr somit einen Überblick über die wichtigsten Termine des Jahres, damit ihr euch diese schon einmal vormerken könnt. Also schaut dort ab und zu einmal vorbei!

 

Der Vorstand bedankt sich bei den Mitgliedern, Unterstützern und Freunden der Tennisabteilung für das erfolgreiche vergangene Jahr und wünscht allen für das Jahr 2023 alles Gute, viel Gesundheit und Freude!

Die Tennisabteilung findet ihr übrigens auch bei Facebook:


Hier klicken!



 

 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram