SV Adler Messingen
1922 e.V.

Tennis

Markus Witsken als 1. Vorsitzender des Tennisvereins Adler Messingen im Amt bestätigt    

Der 1. Vorsitzende der Tennisabteilung Markus Witsken blickte auf der Generalversammlung auf ein insgesamt zufriedenstellendes Jahr der Tennisabteilung zurück. Der Vorsitzende ließ zahlreiche Veranstaltungen Revue` passieren. Besonders erfreut zeigte sich der Verein, über die weiterhin positive Resonanz des Trainings für Kinder und Jugendliche. Des Weiteren konnte das sehr gute Abschneiden der Damen 30 Mannschaft in der Verbandsklasse, als ranghöchste Mannschaft des Vereins, als sportlicher Erfolg der vergangenen Saison gewertet werden. Im Rahmen der Versammlung wurde Laura Scheffer zur Tennisspielerin und Markus Rolfes zum Tennisspieler des Jahres gewählt.  Bürgermeister Ansgar Mey unterstrich die Wichtigkeit der ehrenamtlich geführten Vereine wie beispielsweise dem Tennisverein für das Gemeindeleben und bedankte sich für das Engagement der Vorstandsmitglieder. Nachdem durch die amtierende Kassenwartin auf das vergangene Jahr zurückgeblickt wurde, und die anwesenden Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung bestätigten, zeigten auch die Mitglieder bei der Vorstandswahl, dass Sie mit der Arbeit des Vorstandes zufrieden sind. Der Vorstand bleibt in bestehender Form dem Verein ein weiteres Jahr erhalten. Der 1.Vorsitztende Markus Witsken wurde in seinem Amt bestätigt. Der Vorstand setzt sich somit wie folgt zusammen:

1.Vorsitzender:                              Markus Witsken

2.Vorsitzende:                                Simone Scheffer

Kassenwart:                                   Kirsten Scheffer

Sportwart:                                     Heide Dümmer

Frauenwart:                                   Kirsten Scheffer

Jugendwart:                                  Marlous Schuldt

Stellvertretender Jugendwart:          Laura Scheffer

Pressewart:                                   Sebastian Roosmann

Schriftführer:                                 Axel Brinker

erweiterter Vorstand:

Hauswart:                                      Manfred Thünemann

Platzwart:                                      Dieter Schnieder