SV Adler Messingen
1922 e.V.

 

Adlerwochenende

Das Adlerwochenende, welches in der Vergangenheit schon so manches Mal ganz schön verregnet worden ist, fand im Jahre 2019 bei sengender Hitze statt – ein Grund weswegen viele Teams gar nicht erst angetreten sind. Trotzdem konnte wieder guter Fußball bewundert werden und das Eis schmeckte nach den Spielen noch besser! Und zwischendurch wurden immer die Rasensprenger angestellt…
Hier die Siegerteams der einzelnen Turniere:
Samstag:
E-Jugend: SV Wietmarschen, SG Freren, SC Spelle-Venhaus und VfL Weiße Elf Nordhorn III
D-Jugend: SV Bawinkel
C1-Jugend: SG Freren I
C2-Jugend: SC Spelle-Venhaus
B-Juniorinnen: SV Adler Messingen

Sonntag:
F-Jugend: SUS Darme I, SC Spelle-Venhaus II, SC Baccum I und SG Freren I
G-Jugend: SG Freren I, VfL Weiße Elf Nordhorn II, VfL Weiße Elf Nordhorn III und SV Adler Messingen II
Am Freitagabend spielten noch die Alten Herren ihr Turnier aus. Sieger dabei wurde dabei ebenfalls SV Adler Messingen!
Also konnten insgesamt drei Messinger Teams den Turniersieg verbuchen – wenn das kein Erfolg ist!!!

Außerdem wurde an dem Wochenende noch Monika Thünemann geehrt, da sie seit nunmehr 25 Jahren in Messingen das Sportabzeichen abnimmt! Da sie am offiziellen Termin des Kreissportbundes verhindert war, überreichte ihr stellvertretend unser Bürgermeister Ansgar Mey die Urkunde und einen Blumenstrauß.

Herzlichen Glückwunsch Monika und ein großes Dankeschön für dein Engagement! 

(P.S. An dieser Stelle sind alle herzlich aufgefordert, ihr Sportabzeichen einmal im Jahr „aufzufrischen“ und sich selbst unter Beweis zu stellen. Termine hierzu findet ihr auf der Homepage.)

 

Ebenfalls beglückwünschen wir Leo Keuter aus Wietmarschen, der dieses Jahr als Hauptpreis den Strandkorb gewonnen hat. Viel Spaß damit!