SV Adler Messingen
1922 e.V.

2. Senioren

Endlich rollt auch bei unserer Zweiten wieder der Ball! 

Das letzte Spiel ist inzwischen über ein ¾ Jahr her, nämlich am 15.11.2019. In der Rückrunde der Saison 2019/2020 hat aufgrund von Corona kein Spiel stattfinden können. Bei unserer SG Bramsche/Messingen II haben sich im Verlauf der letzten Monate nun ein paar Änderungen ergeben. Zunächst einmal gab es eine Veränderung im Trainerstab. Heinz Lager aus Bramsche hatte das Traineramt zum Ende der letzten Saison niedergelegt. An dieser Stelle möchten wir uns (die Verantwortlichen von Bramsche und Messingen sowie die Spieler) bei Heinz nochmal für seine Tätigkeit herzlich bedanken! Uns hat es sehr erfreut, dass sein Trainer-Kollege Tobias Droste weitermacht. Dies war ein ausdrücklicher Wunsch aller Beteiligten! Ihn unterstützen werden von Bramscher Seite aus zwei junge begabte Spieler und auch Trainer: Sascha P. und Florian Fischer. Damit haben wir ein schlagfertiges Trio für die neue Saison 2020/2021 zusammenstellen können. Durch die Zusage dieser Übungsleiter wurde sich gemeinsam zusammengesetzt und es wurden einige Optimierungen vorgenommen. Diese tragen auch große Früchte, wofür das Team selbst verantwortlich ist. Es wurde ein Vorbereitungsplan erstellt und im Zuge dessen wurde die Mannschaft auch neu formiert.
 Direkt seit Vorbereitungsbeginn bis zum jetzigen Zeitpunkt herrscht eine richtig gute Beteiligung. Zu Spitzenzeiten standen/stehen an die 20 Spieler auf dem Trainingsplatz. Das erfreut natürlich alle Beteiligten und besonders auch das Trainer-Trio. So macht es - na klar -besonders Spaß. Die Situation darf selbstverständlich gerne so bleiben. In Vorbereitung auf die neue Saison gab es auch ein Testspiel. Dies wurde leider unglücklich mit 3:4 gegen BW Lünne am 31.08.2020 in Messingen verloren. Aufgrund der hohen Anzahl von Spielern hatte man entschieden, dass zur 2. Halbzeit 10 neue Spieler eingewechselt werden. So konnten die Trainer einiges testen und auch die teils neuen Spieler besser kennen lernen. Auch wenn es eine Testspielniederlage gab, war das Spiel sowie die gesamte Vorbereitung wirklich sehr gelungen!


Das Team der SG Bramsche/Messingen II spielt seit dieser Saison in der 4. Kreisklasse Mitte/Süd. Die Liga besteht aus insgesamt 12 Mannschaften und auf einige von denen treffen die Spieler sicherlich das erste Mal: SV Eltern 2, Haselünne 2, SV Polle/Gestern 2, RB Lingen 9er 2, SV Dohren/Wetttrup 2 usw. Eine für uns spannende Liga in der wir hoffentlich oben mitmischen können. Die ersten beiden gespielten Partien der noch jungen Saison konnten sehr erfolgreich bestritten werden. Das erste Heimspiel wurde mit 2:1 gegen SV Dohren/Wettrup 2 gewonnen. Die Torschützen dabei waren Marvin Lottmann und Stefan Jacobs. Dabei ist das Traum-Freistoßtor von Marvin besonders hervorzuheben. Ein wirklich klasse Tor und Einstand in die neue Serie. Auch ein Wochenende danach, am Sonntag, den 13.09.2020 konnte gesiegt werden. Kurzfristig wurde das Heimreicht auf Wunsch von Eltern 2 getauscht, sodass die Partie ebenfalls in Messingen stattgefunden hat. Das Endergebnis lautete 2:0 für unser Team. In die Torjägerliste konnten sich dabei Natan Freitas und Matthias Kotte eintragen.
Im dritten Spiel der Saison kam es zu einem Aufeinandertreffen zweiter Teams, die beide den Blick nach oben auf die Tabelle gerichtet haben. Gespielt wurde beim SV Lengerich/Handrup 3. Die Begegnung endete mit 0:4. Das Ergebnis spiegelt aber nicht den Spielverlauf wieder. Früh mussten Auswechselungen getätigt werden und einige Spieler waren zudem noch verletzt bzw. muskulär angeschlagen. Alles in allem können wir sagen, dass der Saisonstart auf jeden Fall geglückt ist. Wir drücken die Daumen, dass jetzt kein Verletzungspech eintritt und alle Mann weiter so an Bord bleiben! 

Macht weiter so, Männer!!!