SV Adler Messingen
1922 e.V.

2. Senioren

2. Mannschaft überwintert im Mittelfeld

14 der insgesamt 22 Spieltage sind bereits zur Winterpause in der 4. Kreisklasse Süd absolviert worden, sodass nur noch 8 Spieltage in der Rückrunde stattfinden werden. Unsere 2. Mannschaft belegt derzeit mit 14 Punkten und einem Torverhältnis von 18:38 den 8. Tabellenplatz. Damit bleibt die Situation im Prinzip zum Stand von Ende September 2018 unverändert. Die Mannschaft konnte in 14 Spielen 4 Siege und 2 Unentschieden einfahren und musste 8 Niederlagen hinnehmen. Das Ziel nach der Winterpause sollte sein, die drei kommenden Partien gegen SSC 93 Lingen, Alemannia Salzbergen IV und Schapen III positiv zu gestalten, damit man noch die Chance hat, sich um einen oder eventuell zwei Tabellenplätze zu verbessern. Sollte das nicht gelingen, besteht die Gefahr, dass man auf einen zweistelligen Tabellenplatz abrutscht, wovon jedoch nicht auszugehen ist. Gegen kurz vor Winterpause hat die Mannschaft noch Zuwachs von dem aus Thuine stammenden Fabian Daemberg erhalten. Herzlich Willkommen, Fabian!

Ende November teilte Maik Scheffer mit, dass er zum Winter 2018/2019 das Traineramt beim SV Heidekraut Andervenne übernehmen wird. Die Andervenner sind damit, nach der Suche nach mal wieder einem auswärtigen Trainer, in Messingen fündig geworden. Für unsere zweite Mannschaft ist es sehr schade das Maik diesen Weg gewählt hat, doch wir wünschen ihm persönlich alles Gute und viel Erfolg für seine neue Herausforderung! Zu betonen ist, dass Maik sich dabei stets korrekt gegenüber dem Vereinsverantwortlichen verhalten hat und dass er wirklich tolle und erfolgreiche Arbeit bei Adler 2 geleistet hat. Somit muss sich das Team nun bis zum Rückrundenbeginn erst einmal neu finden. Um die Rückrunde dann auch positiv gestalten zu können, bedarf es an einer sehr guten Spiel- und Trainingsbeteiligung sowie an einer hohen Eigenmotivation. 


Auch bei unserer zweiten Mannschaft gab es in den vergangenen Wochen ein paar Highlights: 

-         Urkunde Spieler des Jahres wegbringen und Ausstand von Sebastian Rolfes bei Jan Pabst in Lingen am 06.10.2018

-         Mannschaftsabend in Osnabrück mit 14 Personen (Essen beim Brasilianer und anschließender Kneipen-Tour)