SV Adler Messingen
1922 e.V.

A-Jugend

 

Aktuell stehen wir mit 9 Punkten und 24 zu 25 Toren aus 8 Spielen auf Platz 6 der 1. Kreisklasse Süd/Mitte.

Wir hatten einen guten Start in die Saison. Nach einer intensiven Vorbereitung durch das Trainierteam um Hermann Pöling, Sascha Pieper und Christopher Thünemann, konnten wir aus den ersten 3 Spielen 6 Punkte holen. Im weiteren Verlauf mussten wir uns dann einmal einen deftigen Dämpfer abholen. Gegen die Überflieger vom FC Wesuwe wurden wir mit einer 11:0 Klatsche wieder nach Hause geschickt. Danach mussten wir uns erst einmal schütteln. Nach dieser Niederlage wurden unsere Mannen wieder stärker, jedoch blieben durch ärgerliche Ergebnisse die 3er aus. Am Ende fehlte einfach immer das letzte Quäntchen Glück. (1:2 gegen Meppen, 0:1 gegen Spelle) Die letzten beiden Spiele der Hinrunde konnten wir durch kämpferisch gute Leistungen wieder für uns entscheiden. 3 Punkte wurden uns bzw. jeder anderen Mannschaft auch, die gegen die JSG Holthausen-Biene/Altenlingen gewann wieder abgezogen. Dies hat den Hintergrund, dass Sie den Spielbetrieb nach der Hinrunde nicht fortführen. Somit sind von aktuell 9 Teams in der Liga und stand jetzt 3 Absteigern noch ganze 6 Teams in akuter Abstiegsnot. Darunter sind leider auch wir. Sowohl das Trainerteam als auch die Jungs sind sich dieser Situation sehr bewusst und wir werden mit einer intensiven Wintervorbereitung alles daran setzen, zusammen aus dieser Situation zu kommen. 

Somit heißt die Mission für die Rückrunde: Schnell Punkte sammeln und den Klassenerhalt so früh wie möglich sichern. Trotz der geringen Punkteausbeute war unser Auftreten im Pokal sehr gut. Erst im Viertelfinale mussten wir uns gegen einen Kreisligisten unglücklich im Elfmeterschießen geschlagen geben. Zuletzt möchten wir uns noch einmal bei den Trainern der B-Jugend bedanken, die uns aufgrund einer hohen Verletzungsserie immer wieder Jungs zum Aushelfen zur Verfügung gestellt haben. Besten Dank dafür!  

gez. Sascha Pieper